Unglaublich: Jeden Tag häufen Milliardär*innen 2,5 Milliarden Dollar mehr an, während die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung verliert. Ganz klar: Wir müssen handeln! Nur so können wir die Ungleichheits-Krise stoppen.